Umwelt

Unter Wasser bewegen wir uns oft in Lebensräumen mit einer immensen Fülle von Tieren und Pflanzen. Zunächst wird nur auf die großen Organismen geachtet, und die allein scheinen schon unüberschaubar. Dabei ist das Beste am Naturerleben unter Wasser: die Faszination des Kleinen, das Gefühl für das ausgeklügelte Zusammenspiel der Organismen und das Begreifen eines ganzen Ökosystems. Alle, die ihr Auge geschult und das "ökologische Sehen" unter Wasser gelernt haben, werden anders tauchen als vorher: interessierter, wissender und mit mehr Spaß, weil sie verstehen, was sie sehen.

Vorträge, Seminare & Spezialkurse

 

VDST Umwelt & Wissenschaft - neue Seminarreihe

Jeden 4. Montag im Monat (außer im Juli und August), jeweils von 19:00 bis 20:30 Uhr kannst du dich im Rahmen der Umweltbildungs-Vortragsreihe zu spannenden Themen weiterbilden!

Weiterlesen. https://www.vdst.de/2022/01/17/umweltbildung-vortragsreihe/

 

 

Der LTSV bietet im Rahmen der VDST-Ausbildung für Interessierte Spezialkurse an, die in die beiden aquatischen Lebensräume einführen: das Meer und das Süßwasser.  Diese Kurse richten sich an "Bioanfänger". Fachleute zeigen Tauchern, wie das Meer oder ein See "funktionieren", ohne Fachchinesisch und mit eigener Anschauung bei einem Tauchgang, bei dem das Gelernte wiedererkannt und durch die eigene Anschauung vertieft werden kann.     

In den beiden Spezialkursen Süßwasserbiologie und Gewässeruntersuchung werden die Zusammenhänge der Binnenseen und der einheimischen Fließgewässer kennengelernt. Der Kurs Süßwasserbiologie gibt eine Einführung in die Tier- und Pflanzenwelt der einheimischen Gewässer sowie der jahreszeitlichen Veränderungen im See. Hier werden die ökologischen Besonderheiten, meist regionaler Seen, wie des Vereinssees oder wichtiger Tauchgewässer, z.B. dem Bodensee, erklärt. Ein wesentliches Ziel dieses Kurses ist das Vermitteln von umweltschonendem Verhalten am und im Gewässer.

Darauf aufbauend setzt der Kurs Gewässeruntersuchung den Schwerpunkt mehr auf das Erlernen von biologischen und einfachen chemischen Methoden, um Veränderungen in einem See frühzeitig zu erkennen zu können. Bei beiden Kursen gehören natürlich auch Tauchgänge zum Programm.

Für den Bereich Meeresbiologie gibt es ebenfalls zwei Spezialkurse. Als Einführung dient der Kurs Ozeanologie. Hier werden an einem Tag Grundlagen der Meereskunde und der wichtigsten Tiergruppen vermittelt. Dieser Kurs kann auch von vielen Tauchlehrern abgehalten werden und wird vielfach an Tauchbasen im Ausland angeboten. Dort kann das Erlernte dann in Tauchgängen angewendet werden.

Wesentlich intensiver wird das Thema im Spezialkurs Meeresbiologie behandelt. Hier gibt es geleitete Tauchgänge und die Besonderheiten der Meeresregion, in der der Kurs stattfindet, werden berücksichtigt.

Aktuelle Termine im LTSV-SA

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Wir sind Mitglied im

VDST Logo blau mit 2 Tauchern

 


 LSB SALogoklein


 

Druckkammer in Halle/Saale

Logo Unkiklinikum Halle (Saale)

24h-Hotline: +49 345 557 4350

Kontakt

LANDESTAUCHSPORTVERBAND SACHSEN-ANHALT E.V.

Grünestraße 7d
38871 Ilsenburg

Kontakt

Telefon

0394 52 - 866 19

0394 52 - 807 20

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.